Sonntag 03.Juli um 15:00 Uhr

Auf den Spuren von Hermann Löns – ein musikalischer Nachmittag mit Klaus Engling

Klaus Engling lädt seine Zuhörer:innen zur unterhaltsamen und zugleich auch lehrreichen musikalisch-literarischen Reise „auf den Spuren von Hermann Löns“ ein, der eine Fülle von Liedern, Gedichten und Geschichten hinterlassen hat, von denen nur ein Bruchteil der breiten Öffentlichkeit bekannt ist.

Der Löns-Interpret hat aus dem nahezu unerschöpflichen Werk des großen Heidedichters ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das sein Publikum sowohl zum Mitmachen als auch zum Nachdenken anregt.

Mit Wort, Gesang, Mundharmonika und Gitarre interpretiert Klaus Engling die Lieder, Gedichte, Geschichten und Anekdoten aus vier Konzertreihen „im Volkston“, die Löns seinerzeit in dem ihm eigenen Stil, teils auf ironische und witzige Art, teils auch auf ernste Weise zu Papier gebracht hat.

Auch Englings eigene Kompositionen aus Löns-Texten werden zu Gehör gebracht und so kann es, nicht nur für Löns- und Heimatfreundinnen und -freunde, ein interessantes Miteinander werden.

Tickets